2/26/2015

Rums #9/15

                           

Auch diese Woche habe ich am Rumstag eine Frau Madita genäht. Es ist mein Geburtstagsshirt. Aus Rücksicht auf de betroffene Person ohne Zahl ;-)

In den kuscheligen Sweat mit Graffiti Digitaldruck inklusive Kermit hatte ich mich auf den ersten Blick verliebt.
Fussl & Klex hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um ihn zu besorgen. Dann ging er weg wie warme Semmeln, gerade ist wieder Nachschub angekommen.


Der Fledermauspulli hat absolutes Potential zum Lieblingsteil, trägt sich einfach herrlich und ich habe ihn für Tragebilder direkt mal ins benachbarte Ausland ausgeführt.

2/22/2015

Schoenstricken Minimützen Knitalong

Mützen kann man bei den aktuellen Temperaturen ja ebenso wie Socken nicht genug haben.  Schoenstricken hatte passend zu ihrem Frühlingsschal aus dem vergangenen Jahr zu einem zweiteiligen Knitalong für eine Mütze aufgerufen.

                          

Das Lochmuster ist einprägsam einfach und macht dennoch viel her. Gestrickt mit Nadelstärke 5 habe ich sie dank langem Fernsehabend gestern in einem Rutsch gestrickt. Sie sitzt perfekt, vielleicht stricke ich noch eine zweite aus leichterem Garn.


                     

Meiner Kröte hat sie so gut gefallen, dass sie gleich eine eigene in lila bestellt hat. Und auch diese steckt in den letzten Zügen.



2/19/2015

Rums #8/15

Es ist mal wieder RumsTag und ich habe ein Schnittmuster umgesetzt, das schon länger auf meiner Wunschliste stand. Die vielen tollen Designbeispiele haben mich einfach überzeugt.


Der Schnitt Frau Madita von hedinaeht ist ein bequemer Fledermauspulli, den man mit langen oder 3/4 Ärmeln nähen kann. Ich habe mich für letzeres entschieden und ein kurzes Bündchen angesetzt. Da ich für den Test Jerseyreste benutzt habe, musste ich am Rücken stückeln, was aber getragen nicht mehr auffällt.


Verziert habe ich den oberen Teil mit einem Pusteblumenbutton, die Stickdatei stammt aus der Serie Pustis und ist hier zu finden. 
Ich bin sehr zufrieden damit und die nächste Variante aus Sweat liegt schon zugeschnitten auf dem Nähtisch. Ich habe direkt das Kombi-Ebook gekauft, sodass meine Kröte auch bald in den Genuss einer bequemen Madita kommen wird.

2/17/2015

Wellensocken

Eigentlich mag ich Sockenmuster, die anspruchsvoll sind. Mehrfarbig oder nach Zählmuster. Sockengarn, das von selbst unterschiedliche Streifen erzeugt, bietet sich dafür meist nicht an.
Dagegen hat es den Vorteil, dass auch Anfänger tolle Effekte erzeugen kann oder man ohne viel Aufmerksamkeit neben dem Fernsehen strickt. 

                     

Meine neuen Socken zum Creadienstag sind aus einem dieser Garne entstanden. Ich habe auf dem Fußrücken ein einfaches Wellenmuster gearbeitet. Es ähnelt jenem von meinem Kissen.

Reihe 1: *2 Maschen rechts zusammen, 5 rechts, Umschlag, 1 rechts, Umschlag, 5 rechts, 1 Masche rechts überzogen abnehmen, 2 rechts* wiederholen
Reihe 2: alle Maschen rechts

Strickt man statt der 5 Maschen rechts mehr oder weniger, kann man ganz leicht den Rapport an die eigene Maschenzahl anpassen.

                   


Aus den Resten hat meine Kröte ein Paar bekommen, weil ihr das Garn sehr gefallen hat und sie soooo lieb darum gebeten hat.
Somit konnte ich meinen Vorrat wieder ein bisschen abbauen und dass ganz ohne Reste.

                   

2/12/2015

Leseknochen

Weihnachten ist schon lang vorbei, so kann ich nach und nach hier auch die dafür entstandenen Geschenke zeigen.
Immer wieder gern nähe ich Leseknochen. Sogar so gern, dass ich noch nicht dazu gekommen bin, mir selbst einen zu zaubern.Sie sind universell einsetzbar, sehen hübsch aus und kamen bisher beim Beschrnkten immer super an.



2/10/2015

Growing Leaves Cowl

Ich bin ein großer Fan von Blattmustern. Ob auf Socken, Pullovern oder Accessoires.
Diesmal habe ich es am heutigen Creadienstag an einem einfachen Loop ausprobiert. 


Die Anleitung für den Growing Leaves Cowl gibt es kostenlos auf ravelry. Ich habe oben noch ein paar Runden im Bündchenmuster hinzugefügt, die ich beim Tragen nach innen stülpe. So bekommt der Loop mehr Stand und das Muster kommt gut zur Geltung. 


Das Garn Spettacolo gehört mit seinem sanften Verlauf zu meinen Lieblingen. Leider verschwindet das Muster auf Fotos aber im Farbverlauf. Ich werde es auf alle Fälle nochmal mit Unigarn ausprobieren. 


1/30/2015

Round 'n' round

Im Internet geistern diverse Anleitungen für Kreisjacke herum. In einer Facebook Gruppe habe ich besonders die gehäkelten Exemplare immer wieder bewundert.
Für den Anfang habe ich mich dann aber doch lieber für eine einfache Strickjacke entschieden.

Ich habe sie in verschiedenen Lilatönen aus reiner Baumwolle gestrickt. Sie gefällt mir richtig gut, vielleicht wage ich mich doch irgendwann an eine große.



1/27/2015

Ein Satz heiße Ohren

Im tiefsten Winter geboren, ist das dennoch nicht meine Jahreszeit. So ein bisschen Puderzucker auf der Landschaft für weihnachtliche Stimmung, das mag ich schon, aber der Rest... Es ist rutschig, man ist zu warm oder zu leicht angezogen, die Nase tropft, die Brille läuft an, die Mütze rutscht...

Besonders die Sache mit der Mütze hat mich schon oft an den Rand des Wahnsinns getrieben. Ständig schauen wieder die Ohren raus und werden kalt. Ich habe diverse gängige Mützen ausprobiert. Vielleicht habe ich einfach nur eine komische Kopfform. Oder doofe Ohren.

Neulich kam mir dann die rettende Idee: eine Mütze mit Ohrenklappen! Gesagt, getan. ICh habe nach Anleitungen gestöbert und mich schließlich für diese mit Zopfmuster von Drops Design entschieden.


Obwohl die Zöpfe immer etwas mehr Garn benötigen als glatt rechts gestrickte Muster, habe ich keine 100 Gramm benötigt. Der Puschel war praktischerweise beim Knäuel schon dabei.


Mit diesem Werk am heutigen CreaDienstag bleiben meine Ohren nun endlich auch bei Wind und Wetter schön warm.

1/22/2015

Rums #4/15

Heute bin ich endlich dazu gekommen, mein Weihnachtsoutfit zu fotografieren. Tadaaa, besser spät als nie, hier am heutigen Rumstag also mein Ergebnis vom Weihnachtskleid Sew Along 2014:


1/15/2015

Rums #3/15


Es ist wieder RUMStag und ich darf euch einen tollen neuen Schnitt zeigen. Bei Mialuna findet ihr schon bald den Wohlfühlpulli Lady Serena für Damen und die Kinderversion Serena. Man kann ihn mit Kapuze oder knöpfbarem Kragen zu nähen.