7/13/2017

April come she will


Beim Weihnachtskleid Sew Along 2016 hatte ich mir auch eine Strickjacke passend zum Kleid vorgenommen. Leider waren die Proportionen nicht mit meinem Körper kompatibel, so dass ich ribbeln und neu anfangen mussten und dadurch nicht zum Fest fertug wurde. Aber das war kein Grund zum Aufgeben, so ein Jäckchen kann man immer gut gebrauchen.

7/04/2017

Taschen Sew Along 2017 - Tierisch gut!

Unsere Kröte interessiert sich immer mehr für Buchstaben und Zahlen, ab September ist sie tatsächlich schon ein Vorschulkind. Mit ihrem Minilük rechnet sie wie ein Weltmeister und auch Geld zählen und selbst bezahlen wird immer interessanter.

 

Darum habe ich das Junithema "Tierisch gut" zum Anlass genommen und ihr einen Geldbeutel für unterwegs gestickt und genäht. So kann sie ein bisschen Kleingeld mitnehmen und voller stolz ihre Kugel Eis ganz allein kaufen. Auch die unterwegs gefundenen Münzen (das passiert ihr tatsächlich immer wieder) werden nun sicher nach Hause transportiert.


Das Motiv musste natürlich ein Einhorn sein. Es ist auf Stick gefilzt, der Reißverschluss befindet sich gut versteckt auf der Rückseite. An den Seiten habe ich noch zwei Schlaufen angebracht, damit man den Geldbeutel auch umhängen kann. Einen Schnitt habe ich für das Täschchen nicht benutzt, das Stickmotiv hat Form und Größe vorgegeben.
 

Verlinkt: Creadienstag, TSA 2017 bei greenfietsen

6/29/2017

6 Köpfe 12 Blöcke - Pineapples im Juni

Gerade macht hier der Sommer eine - hoffentlich - kleine Pause und die Pflanzen bekommen ihre wohlverdiente Portion Regen. So konnte ich mich wieder in mein Nähzimmer unterm Dach wagen und mich an den Juniblock setzen: Pineapples.


6/21/2017

Taschen SEW Along 2017 - Geschrumpft


Im Monat Mai drehte sich beim Taschen Sew Along alles um das Schrumpfen von Schnittmustern. Am leichtesten geht dies über die Druckeinstellungen, indem man statt der tatsächlichen Größe eine kleiner Prozentzahl angibt. So bleiben die Proportionen eerhalten und die Schnittteile passen auch weiterhin perfekt zusammen. Angaben zu Reißverschlüssen und ähnlichem muss man natürlich manuell anpassen. 

Ich habe die kleine Geobag von Pattydoo (schon im Original super!) deutlich verkleinert. Meine Wonderclips sollten nicht mehr wild in der Gegend herumliegen.

Nun haben sie ein hübsches neues Zuhause und es ist sogar noch Platz für weitere darin. So geschrumpft würde sich die Geobag auch super als Kosmetiktasche für die kleine Handtasche oder als Geldbeutel fürs Schwimmbad eignen.


Genäht: Freebook Geobag von Pattydoo
Verlinkt: TSA 2017 bei greenfietsen

6/06/2017

A echts Derndl



Hier in den weiß-blauen Gefilden braucht ein Mädchen unbedingt mindestens ein Dirndl im Schrank. Und ich muss sagen, es schaut schon unheimlich gut aus mit den Puffärmelchen, Schürzen etc. 

6/01/2017

Rums 22/17 - Mor Auryn als Rock


Wie versprochen zeige ich heute noch einmal eine ganz andere Mor Auryn, die zeigt, was der Schnitt alles kann. Es muss nicht immer ein ganzes Kleid sein, hier ist es auf einen Rock reduziert.

5/30/2017

6 Köpfe 12 Blöcke - Dutchman's Puzzle im Mai

Der Mai stand bei mir in Sachen Patchwork ganz unter dem Motto Flying Geese. Beim 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt Along ist daraus ein Dutchman's Puzzle entstanden. 
Das ist ein Block, der sehr schnell genäht ist und trotzdem viel Raum für Variationen lässt, wie ihr in der Linksammlung bei greenfietsen sehen könnt. Am Donnerstag geht es schon wieder weiter, ich freu mich drauf. Dann ist tatsächlich das halbe Jahr schon gepatcht.


5/24/2017

Me Made Mittwoch am 24. Mai 2017


Heute zeige ich nach meiner Maxiversion aus Webware eine weitere Mor Auryn, diesmal in Originallänge und aus Jersey. Ich habe die Rocklänge lediglich leicht an meine Körpergröße angepasst.

5/18/2017

Mor Auryn - Hör auf dein Herz!


"Tu was du willst!" - nicht nur der neueste Streich von Karlotta-Klamotta steht unter diesem Motto, aber so kam er zu seinem Namen. Mor Auryn durfte ich mittesten und bin begeistert über die vielen Ideen und ganz unterschiedlichen Versionen, die ich bei den anderen kreativen Mädels schon sehen konnte. So ist das Ebook immer weiter gewachsen und ich kann euch versprechen, es lohnt sich absolut! Ab heute ist Mor Auryn bei Karlotta-Klamotta erhältlich.

5/16/2017

6 Köpfe, 12 Blöcke - Dresden Plate

Den Dresden Plate hatte ich bereits für meine Jahresdecke 2016 genäht und so war das Aprilthema beim 6 Köpfe, 12 Blöcke Quilt Along nicht komplettes Neuland für mich. Die Anleitung Andrea von Quiltmanufaktur durchzulesen, ist dennoch lohnenswert.



Sechzehn Wedges habe ich nach der Papiervorlage zugeschnitten und miteinander verbunden. Anschließend habe ich sie mit der Maschine auf den Block genäht. Ich hatte Bedenken, dass sich sonst von Hand zu viel verzieht.


Den Mittelkreis habe ich dann aber wieder wie in der Anleitung beschrieben gearbeitet und von Hand festgenäht. So richtig warm werden der Dresden Plate und ich wohl nie miteinander, obwohl er mir optisch gut gefällt, zählen doch andere Techniken zu meinen Lieblingen. Dennoch mag ich mein Blümchen sehr und bin gespannt auf den nächsten Block.


Verlinkt: 6 Köpfe, 12 Blöcke;
               Creadienstag