2/26/2010

Richtig gemein

ist es, wenn der Gatte im Nebenzimmer raschelnd mein Geburtstagsgeschenk auspackt, dabei immer wieder diabolisch lacht und es am Ende so stehen lässt:

2/25/2010

Wenn ER kalte Füße bekommt

...dann ist das nicht nur ausgesprochen selten, sondern kommt auch einem Weltuntergang gleich. Diese beide Genossen werden das zu verhindern wissen.

2/23/2010

Rüschen mal anders

Gemusterter Mini-Pulli in weiß, Baumwolle.
Dazu die passende Strickjacke in flauschiger, weißer Baumwolle,  
fehlen nur noch die Knöpfe.

2/21/2010

2/19/2010

Geburtstagskuchenersatz

Nicht so fettig und überhaupt viel leckerer als eine profane Geburtstags-Sahnetorte: 
selbstgemachter Käsekuchen. Vorsicht, Suchtgefahr!
EDIT: Dem Geburtstagskind samt Familie hats geschmeckt :)

Mützenhasser

Soll es ja geben diese Spezies. Als Lösungsvorschlag bekommt ein kleiner Vertreter derselben zwei Stirnbänder als Alternative angeboten. Mal sehen, obs hilft.

2/14/2010

Shopping-Beute

Beim Sale zugeschlagen. Fröhlich komm-endlich-Frühlings-bunt. Und passt überraschend gut zur jüngst genähten Tasche. 

2/12/2010

Vorgedrängelt

Bevor ich die restlichen 999.998 Kirschkernkissen fertig mache, gabs mal wieder eine Tasche.

2/11/2010

Wichtelei

Eineinhalb Monate nach Weihnachten *hüstel* schaff ich es heut doch tatsächlich, mein Wichtelgeschenk zu zeigen. Kam gut an, im doppelten Sinne :-)

2/10/2010

Prototypen

Die ersten Kirschkerne wurden verarbeitet und das kam dabei raus:
Prototyp
 
Hotelverschluss 
 

die Mama wollte ein Herz, der Sohnemann mag Piraten,
das kam dabei raus 

2/04/2010

TaTüTa-Ta

Ich wollte es schon lange ausprobieren und es war gar nicht so schwer - mein allererstes Tatüta. Zusammen mit ein paar anderen Kleinigkeiten ging es dann auch gleich auf die Reise zu einem Geburtstagskind.

Krötenparade

Ein fröhliche Reihe Amigurumi-Schildkröten. Alle bekommen natürlich auch noch ein Gesicht. Die grüne unter ihnen ist eine Auftragsarbeit, der Rest ist noch zu haben. Natürlich geh ich mit einer Neukreation gern auf Sonderwünsche ein.

2/03/2010

Da ist doch ne Leiche drin

So die Reaktion meines Schwiegerpapas beim Anblick dieses Pakets. Ok, ich gebe es zu, das Schnäppchen war verlockend und dabei habe ich das Volumen unterschätzt. Drin ist nämlich nicht wie vermutet die Leiche für den Keller, sondern eine 25kg schwere Ladung Kirschkerne. Reicht für gefühlte 1.000.000 Kirschkernkissen. Ein paar Probestücke habe ich schon zugeschnitten, jetzt darf die Schwedin wieder rattern.

2/02/2010