6/28/2010

Stramme Waden und Elefantenkonzerte

Daraus bestand unser Wochenende, der Sonntag im Speziellen. Wir haben die Panarama-Fahrt begleitet und dabei glühten die Speicherkarten. Selbiges taten wir auf dem letzten Abschnitt beim Warten auf "unser" Team. Dank umfunktioniertem Regenschirm stachen mich nur die Bremsen (ein weiteres ungeklärtes Mysterium, warum Insekten immer mich bevorzugen...), meinen Mann zum Ausgleich die Sonne. Er fand die Idee mit dem Schirm albern... Wieder zurück im trauten Heim genossen wir den Sommer (endlich!) am Balkon und "hörten" uns das Spiel an: 4 mal Elefantengesang und ein kollektiver Seufzer, wer braucht da schon einen Fernseher. Dank nachmittäglichem Spielbeginn war trotz langem Jubel die Nachtruhe nicht gefährdet, zu später Stunde heimkommende Schnapsleichen schwiegen in Glückseligkeit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen