7/02/2010

Sinnkrise

In Vorbereitung auf konkreter werdende Pläne in Sachen Kleingewerbe und professionellem Verkauf meiner Werke (frau kann zwar nie genug Taschen haben, aber mann und Konto sehen das anders) habe ich mich in letzter Zeit an die Recherche gesetzt. Neben Papierkram ging es u.a. auch um DEN Namen. Und kurz vor der Label-Bestellung dann der Schock: es gibt ihn tatsächlich schon :( und das ist scheinbar nicht so ein kleines Ein-Mann-Unternehmen wie meiner einer. jetzt muss ich mir erstmal überlegen, wie es weiter geht. den Blog umbenennen? oder nur das Label der Werke? oder welcher Name soll es dann überhaupt sein. ach, das ist doch wirklich ein Skandal für die Sommerloch geplagte Presse...

1 Kommentar:

  1. Oh nein, wie ärgerlich! Ich drück dir die Daumen, dass ganz schnell aus dem Nichts die Erleuchtung zwecks Name kommt.

    AntwortenLöschen