9/03/2010

Alles hat seine Zeit

Ich bin schockiert. Der Herbst hat sich langsam angeschlichen, zu früh, aber langsam. Das Wetter wurde schlechter, kälter, die Tage kürzer. Im August sollte man eigentlich mehr Lust auf Freibad und Eis am Stiel haben als auf Tee und - dank Erkältung - heiße Zitrone. Ok, ich habe mich eine Weile dagegen gewehrt, aber es ist nunmal so. Gerade habe ich mich also wieder beruhigt, geh einkaufen und dann - BANG! Es trifft mich wie ein Schlag. Da stehen sie, Wühltische voller Lebkuchen. Am 3. September. Hier sind noch nicht mal die Sommerferien zuende und schon wird Weihnachten in die Läden gezerrt. Ich fass es nicht. Irgendjemandem gehören hier mal ordentlich die Leviten gelesen. Tse.
Advent ist im Dezember

1 Kommentar:

  1. Ja, auch ich habe gestern beim Einkaufen nur ungläubig den Kopf geschüttelt ob der riesen Auswahl an Weihnachts-Naschis... Man hat sich im Dezember schon bald dran abgeguckt, an den ganzen Sachen und dabei finde ich die Weihnachtszeit eigentlich soooooo schön...

    AntwortenLöschen