11/03/2010

Schwedisches Wendejäckchen

Das verlängerte Feiertags-Wochenende habe ich sehr genossen. Viel zu schnell war es vorbei, aber ich habe mich auch auf mein Maschinchen gefreut, das nun wieder mit Nadeln ausgestattet ist. Zur Abwechslung gab es mal keine Tasche, sondern eine Generalprobe gewissermaßen. Eine Wendejacke aus Schwedenstoff mit Zipfelkapuze. Und am Ende stellte ich mir noch die Frage, warum ich mich nicht schon viel eher an Snaps herangetraut habe. Die gehen so super einfach und sind immer in der passenden Farbe verfügbar, viel besser als schnöde Druckknöpfe in alugrau.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen