4/21/2011

Küchensalat

Unser Balkongarten hat mich motiviert, auch mal Sprossen selbst zu ziehen. Bei unserem letzten Besuch im Bio Supermarkt habe ich dafür ein entsprechendes Glas und eine Packung Böhnchen mitgenommen.
Als erstes kommen ungefähr so viele Bohnen in das Glas, so dass der Boden höchstens bedeckt ist, 12 Stunden müssen sie einweichen.

Ab jetzt gibts täglich zwei erfrischende Duschen und schon am 2. Duschtag kommt Bewegung in das Ganze.
...und sie wachsen und wachsen und...
...sind schließlich groß genug, um im Salat zu landen. Dazu gabs ein leckeres Dressing aus Joghurt, Senf, Honig und Balkon-Bärlauch.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen