4/10/2011

Sind wir nicht alle ein bisschen Bio

Unser Samstag war absolut öko - kein Auto genutzt, ein Marktbesuch und dann auch noch den hiesigen Bio-Supermarkt erkundet. Das Angebot hat uns schier erschlagen, so viele tolle Sachen. An der Käsetheke hätten wir uns tagelang durchfuttern können. Mitgenommen haben wir dann aber nur drei Stücken, unter anderem einen 5schichtigen! Cheddar *yummy* Für das sonntägliche Mittagessen wanderten Kronennudeln und vegetarische Bolognese in den Korb. 
Lecker war die Tomatensauce schon, aber die Betonung liegt auch Tomatensauce, denn von Bolognese habe ich wenig geschmeckt. Nun kann man einem Vegetarier schon vorwerfen, dass er nach 10 Jahren gar nicht mehr weiß, wie sowas eigentlich zu schmecken hat. Mein fleischessendes Gegenüber hat mir diesen Eindruck aber bestätigt, die Sojastückchen könnte man also auch getrost weglassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen