1/21/2012

Hijo de la Luna

Wenn 1 1/2 Menschen unterwegs sind, muss so einiges mit. Da kam mir der Taschenschnitt Luna von machwerk gerade recht. Seitentaschen, viel Stauraum, verstellbarer Tragegurt und auch innen genug Fächerchen, was will frau mehr. Außen eine Kombi aus festem Baumwollstoff und Kunstleder, innen beschichtete Baumwolle. Nur diesen Ohrwurm wurde ich dank des Namens beim Nähen nicht mehr los...



Und hier nochmal mit ihren zuvor bereits entstandenen Helferlein alias Wickeltäschchen und Kosmetikbeutel.

1/20/2012

Little Sister's Dress

Seit einiger Zeit bin ich bei Ravelry angemeldet und meine Liste an Wunschprojekten wird stetig länger. Mit dem Little Sister's Dress habe ich nun eines davon getestet. Es wird in einem Stück gestrickt, was meiner Abneigung gegen das Zusammennähen von Strickwerken sehr entgegen kommt. Es wächst außerdem mit, indem es später einfach als Tunika verwendet wird.


1/18/2012

mission accomplished

Was lange währt... Nun hatte ich endlich genügend Herzchen aus Resten beisammen und es ging ans Zusammensetzen. Für professionell wirkende Quilts bin ich doch zu sehr ein Freestyle-Näher, was an der ein oder anderen nicht ganz so akkuraten Stelle sichtbar wurde. Dennoch bin ich stolz auf mein Werk und hoffe, der neuen Besitzerin wird es in Zukunft ebenso gut gefallen.


1/07/2012

Literatur im digitalen Zeitalter

Lange war ich skeptisch, auf einen Bildschirm starren, statt die Seiten eines echten Buches zu fühlen? Kein Rascheln beim Umblättern? Kein Zufriedenes Abstellen im Regal nach beendeter Lektüre?

Gerade letzteres wurde dann aber zu einem Hauptargument FÜR einen ebook reader. Ich bin wirklich begeistert vom E Ink Display. Man kann gar nicht glauben, dass es nur ein Bildschirm ist, anfangs ist das Auge geradezu verwirrt, so echt schaut es aus.