7/23/2012

Jäger & Sammler

Eine Mama kann nie genug Schuhe, Taschen und Tragehilfen haben. Darum machen wir auch beim Gewinnspiel auf tragetuch.org mit, um in den Lostopf für eine schicke Emeibaby Tragehilfe zu hüpfen.

7/18/2012

Gott mit dir, du Land der Bayern...

Er behüte deine Fluren,
schirme deiner Städte Bau
Und erhalte dir die Farben
Seines Himmels, weiß und blau!


7/17/2012

Warme Froschschenkel

Nee, nicht am Teller! *bäh* Sondern am Strampelkrötchen, in Form von neuen Stulpen. Damit habe ich mir einen Teil der Wartezeit auf den neuen Känguruhbeutel vertrieben. Ich bin schon ganz hibbelig und die Tragebilder bereits belieferter Känguruhmamas macht das nicht leichter. Ob ich mich einfach nochmal an Nadeln und Wolle abreagiere?!


7/12/2012

Das Pipi-Langstrumpf-Prinzip

Ich mache mir die Welt Widdewidde wie sie mir gefällt... *sing* An so einem verregneten Tag, der einen schon mal vergessen lässt, dass gerade Hochsommer ist, kann ein bisschen frische Farbe nicht schaden. 
Also läutete ich ein lang anvisiertes Projekt ein. 


Man nehme ein tristes Tragetuch und pflaumige Perlchen:
 Und schon geht es los mit moderner Kunst vom Feinsten...
Schwupp, ab auf die Leine. Wenn die Sonne auch fehlt, dann wird das Ganze zumindest vom frischen Wind trocken gepustet.
Tadaaaa! Das Bild kann das tolle Ergebnis leider nicht ganz wiedergeben, die Streifen sind in Wirklichkeit etwas deutlicher zu sehen. Aber soviel sei gesagt: Experiment gelungen! Jetzt freue ich mich darauf, das gute Stück nach seiner Schönheits-OP auszuführen.



Beschäftigung bei Regenwetter


7/10/2012

Neue Lieblinge

Ich kann es nur immer wieder bestätigen, das Lieblingskleidchen von Erbsenprinzessin trägt seinen Namen zu Recht. Heute sind wieder zwei Exemplare entstanden.
Ich bin kein Freund der klischeebegründeten Farbverteilung unter den Geschlechtern. Meine Prinzessin hat einen ganzen Regenbogen im Schrank, da dürfen auch blaue Kleidchen nicht fehlen. Einmal schlicht in Vichykaro, das zweite in Jeans und mit Engelchen.




7/05/2012

Russian Summer

Gesagt, getan. Der zweite Sonnenhut ist frisch von der Nadel gehüpft. Gerade noch rechtzeitig zur allabendlichen Spazierrunde.


Here comes the sun

Was tun, wenn die gnadenlose Sommersonne am Himmel brennt, das Beuteltierchen aber ungern in den schattigen Kinderwagen will? Bei über 25° Grad und nicht mal einem Hauch eines Wölkchens mit einem Regenschirm rumzulaufen, das ist mir dann doch irgendwie zu blöd. Man muss den Zirkusaffen-Effekt, den man hier in der Gegend als Tragemama ohnehin schon auslöst, nicht ins Äußerste ausreizen.
Neben den Beinstulpen musste also noch ein chicer Sonnenschutz für das empfindliche Köpfchen her. Dafür habe ich mal wieder den Sommerhut-Schnitt von Schnabelina hervorgekramt. In das erste Exemplar muss sie zwar noch ordentlich reinwachsen, aber es macht sowieso Lust auf mehr. Mindestens eine kleinere Ausführung wird also folgen, sobald die Trägerin sich für ein Nickerchen entscheidet oder die Mama sich an die Rucksacktrage traut...



7/04/2012

Ein Träumchen

Seit einiger Zeit bin ich infiziert - mit dem KATTA-Virus ;-) Fremdfühlen durfte ich bereits und von da an wurde der Wunsch immer größer. Selbst habe ich leider noch keines ergattern können, die unregelmäßig erscheinenden Sondermodelle gehen nicht nur weg wie warme Semmeln, sie scheinen direkt aus dem Ofen weggekauft zu werden. Sekunden vergehen und -zack- ausverkauft!
Nun gibt es wieder ein Fünkchen Hoffnung, doch noch so ein Traumtuch mein Eigen nennen zu dürfen: Das aktuelle Gewinnspiel bei tragetuch.org. Hier könnt auch ihr mitmachen.