5/07/2013

Fremde Federn - Happy End

Oh ja, es ist wirklich ein Happy End! Lange habe ich mich nicht an dieses Projekt getraut, ewig DEN Stoff gesucht, selbst bedruckt, geschnibbelt, genäht. Nun ist er fertig: Mein allererster Mei Tai nach dem Schnitt von kleinigkeit.
Er hat mich einiges an Nerven gekostet, beim Nähen allerdings überraschend wenig Zeit. Wenn man sich Schritt für Schritt an die super Erklärungen im Ebook hält, dann ist es wirklich keine Zauberei. 
Auf den Tragebildern zappelte der Tragling im nur schnell fürs Foto umgeworfenen Schätzchen herum, darum gewinnen sie wohl keinen Tragehilfenbinde-Award. Ich war heute aber schon den ganzen Tag (dann ordentlich gebunden, eingehockt usw.) damit unterwegs, habe Sonne, Wind und Regen durchlebt. Mein Fazit: Für Mama und Baby nicht nur optisch sehr zufriedenstellend.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen