6/17/2013

Rudi

Für ein Geburtstagsgeschenk habe ich mich endlich an den Kindergartenrucksack Rudi herangetraut. Man muss einige Teile zuschneiden und etwa die Hälfte davon mit Vlieseline bebügeln. Hat man das erst einmal geschafft, geht es schnell voran. Die Anleitung ist verständlich geschrieben und gut bebildert. Ich hoffe, der kleine Baustellenchef freut sich so sehr über das Ergebnis wie ich. Meine Maus bekommt bald auch einen Rudi, allerdings nicht mit Bagger &Co.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen