11/28/2013

Nie mehr ohne

Kohlenhydrate stecken in vielen leckeren Sachen, sind aber die besten Freunde der bösen Kalorientierchen, die nachts heimlich die Kleider enger nähen. Wenn sie mal wieder zu aktiv waren und die Waage scheinbar die Augen verdreht, hilft bei mir am besten, Kohlenhydrate weitestgehend zu reduzieren. Wir essen seit einiger Zeit abends fast immer Salat, den mag ich sehr gern und meine Waage auch. Dafür kann ich morgens nur schwer widerstehen, ohne kräftiges Frühstück bin ich den ganzen Tag über nur ein halber Mensch, leider nicht die gute Hälfte.
Auf eins kann und will ich trotzdem nicht verzichten: Brötchenfrühstück am Wochenende. Das gehört für mich zur gemütlichen Familienzeit einfach dazu. Es darf gern mal etwas länger dauern oder in einen Brunch ausarten. Unsere Brötchen - ob gekauft oder selbstgebacken - haben es nun extra kuschelig im neuen Brötchenutensilo. Die passenden Platzsets und weitere Küchendeko folgen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen