2/26/2014

Ich backs mir Runde 2 - Cheesecake

Bei Käsekuchen kann ich nicht nein sagen. Klar, dass ich da bei der zweiten Runde von Clarettis Ich backs mir mitmachen musste. Ich habe einige Rezepte gelesen, aber am Ende habe ich doch nur mein Lieblingsrezept etwas variiert. Mein Käsekuchen ohne Boden, diesmal mit Erdbeeren:
Ihr braucht:
1kg Quark
6 Eier
200g Zucker
2 Pck. Vanillepudding Pulver

Erdbeeren oder andere Beeren

Die Beeren habe ich mit einem Päckchen Vanillezucker püriert.
Die Eier werden getrennt, Eigelbe mit Quark, Puddingpulver und Zucker cremig gerührt. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
Die Springform wird am Rand gefettet, so bricht der Kuchen beim Auskühlen nicht auf.
Nun habe ich einen Teil der Masse in die Form gegeben, mit etwa 2/3 des Beerenpürees marmoriert und den Rest der Quarkmasse darübergegeben. Obenauf kommt der Rest der Beeren.
Der Kuchen backt bei 180° Ober- und Unterhitze ca. 1 Stunde.
Guten Appetit!

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Käsekuchen und ich liebe Erdbeeren. Somit ist dein Kuchen die perfekte Kombination für mich. Das rezept ist schon gespeichert :-)

    AntwortenLöschen