4/09/2014

Talia hoch zwei

Die Eingewöhnung unserer kleinen Krippenprinzessin lief bisher besser als erhofft. So konnte ich an Tag drei, an dem sie ganz allein in der Gruppe blieb, zwischendurch nach Hause fahren und mich in Ruhe ans Maschinchen setzen. Ein seltsames Gefühl, aber auch toll, ohne Unterbrechung durchzuarbeiten.
Ich habe zwei Modelle nach einem meiner Lieblingsschnitte fertig bekommen. Die Baumwolltunika Talia ist wundbar luftig und wächst mit dem Wirbelwind mit. Einmal aus dem tollen Pfauenstoff, die zweite mit österlichen Karotten. Vielleicht können wir so den Osterhasen bestechen, fleißig bunte Eier bei uns zu verstecken?!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen