5/29/2014

Ich backs mir im Mai

Heute zum Vatertag kommt mein verspäteter Beitrag zu ICH BACKS MIR im Mai. Diesmal waren Erdbeeren das Thema. Ich liebe Erdbeeren! Pur, mit Milch, Quark oder eben im Kuchen.

Fertige Biskuitböden sind mir oft zu dick. Es sollte mehr Trägermasse sein und den Belag nicht übertönen. Darum habe ich mir hier meinen eigen Biskuit gebacken.

Für den Boden:
2 Eier
2 EL Mehl
1 EL Stärke
2 EL Zucker

Für den Belag:
1 Pck. Vanillepudding
300ml Milch
2EL Zucker
Erdbeeren (hier zusätzlich Blaubeeren)
Tortenguss

Den Ofen auf 190° vorheizen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Zucker schaumig mixen, Eiweiß unterheben und mit Mehl und Stärke vermischen. Den Teig in eine gefettete Springform geben und etwa 20 Minuten backen.

Den Boden nach dem Backen kurz auskühlen lassen, aus der Form nehmen und verkehrt herum wieder hinein legen.

Aus Puddingpulver, Zucker und Milch einen Pudding kochen und auf dem Boden geben, die Beeren darüber verteilen. Einen Tortenguss nach Anleitung kochen und darüber gießen. Alles auskühlen lassen und zum Fest werden in den Kühlschrank stellen.

Guten Appetit!

Alle Beiträge findet ihr gesammelt bei Claretti.

1 Kommentar:

  1. Der Kuchen sieht ja mal richtig lecker aus, Vielen Dank und viele Grüße

    AntwortenLöschen