5/15/2014

RUMS #20/14

Heute habe ich pünktlich zum RUMStag meine allererste Toni nach dem Schnitt vom Milchmonster fertiggestellt. Ein unendlich wandelbarer und gleichzeitig simpler Schnitt.

Mir geisterte die Kombination aus dunkelblauem Jersey und den Hamburger Liebe Daisys im Kopf herum. Ich war bei der Größenwahl etwas zu vorsichtig, die nächste darf ruhig enger sitzen. Auch beim Taillenband habe ich sicherheitshalber bei Breite und Länge großzügiger zugeschnitten als angegeben. Das Kleid sitzt aber dennoch, eben etwas sommerlich luftiger. 
Weil ich keine passende Häkelborte für den Saum zur Hand hatte, habe ich mir selbst eine gehäkelt. 

Stoffe für die nächste(n) Toni(s) baumeln schon auf der Wäscheleine und ich habe noch so viele weitere Kombimöglichkeiten im Kopf. Der Sommer kann kommen!

Alle Teilnehmer des RUMS findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Wow! Superschön :) Hab auch schon meine 3. Toni genäht und bin von dem Schnitt begeistert. Die Kombi ist toll und eine selbstgehäkelte Borte ist das absolute Sahnehäubchen!
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. OHA! Das ist ja mal ein schöner Stoff für eine TONI! Ich will ja auch schon so lange eine nähen und schiebe es ständig vor mir her... hast du ein Glück!
    Liebste Grüße! ♥
    nahtaktiv.de

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus, auch die Häkelborte finde ich super :)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  4. Voll niedlich, auch mit der Borte... :-) Gefällt mir sehr gut

    AntwortenLöschen