5/22/2014

RUMS #21/14

Es ist wieder RUMStag! Nach einer langen Nähnacht habe ich ein ganz neues Schätzchen, dass ich in diesem Zusammenhang zeigen kann. 
Ganz hier in der Nähe hat im April ein wundervoller Laden eröffnet, Fussl & Klex. Ein Stoffparadies unter liebevoller, kompetenter Leitung, in dem nun auch immer mehr Kurse angeboten werden.
Der gestrige Kurs wurde von Petra Peuker geleitet. Sie kreiert traumhafte Dirndl und Zubehör und leitet Nähneulinge und Fortgeschrittene zu diesen Themen an. Gestern gab es einen Kurs zum Thema Dirndltaschen. Wir hatten die Wahl zwischen einem kleinen Täschchen und einer großen Variante. Ich habe mich für die große entschieden, die Stoffauswahl dagegen war nicht so einfach, weil es schlicht zuviele Streichelstoffe in greifbarer Nähe gab. 
Dank fachkundiger Beratung und Petra's Engelsgeduld konnten am Ende alle Teilnehmer stolz ein ganz besonderes Einzelstück mit nach Hause nehmen. Es war ein herrlicher Abend, ich kann die Kurse nur empfehlen, alle Infos dazu findet ihr über Fussl & Klex auf Facebook. Dort läuft übrigens gerade ein Gewinnspiel mit Stoffen und einem Webband, um die ich schon länger schmachtend herumschleiche.
Während des Kurses kam ich in den Genuss, eine chice Schweizerin zu testen und meine Stecknadeln hatten plötzlich nur die nahende WM im Kopf :-) 
Meine Tasche entstand aus festem Polsterstoff und passendem Cord. Beim Annähen der Gurtbänder sind Schlaufen entstanden mit Platz für Taschenschmeichler, Schlüsselbund, Talisman,...
Die Eulenapplikation wartete schon fast ein Jahr auf ihren Einsatz. Ich finde, das Warten hat sich gelohnt, sie ist wie gemacht für die Tasche.  

Alle Werke zum aktuellen RUMS findet ihr gesammelt hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen