6/26/2014

Rums #26/14

Bei der Eröffnung von Fussl&Klex musste ich mir unbedingt den tollen Retro-Stoff kaufen, nachdem ich gesehen hatte, dass die liebe Uta damit ihre Sitzecke im Lädchen bezogen hat, war ich hin und weg.
Dabei wusste ich noch nicht gleich, was ich daraus machen würde. Als dann aber das Freebook Kulturtüte von the blogbook erschien, kam mir dieses wie gerufen.
Aus der Kulturtüte wurde ein Lunch Bag. Genau richtig für einen kleinen Snack und einen Kaffee im Thermobecher. Damit der Proviant über lange Zeit die gewünschte Temperatur behält, habe ich eine handelsübliche Gefriertasche aus dem Discounter als Einlage benutzt. Das Innenfutter ist aus Wachstuch, damit es kein Drama ist, sollte einmal etwas daneben gehen.
Alle anderen Rums Beiträge findet ihr heute hier.

1 Kommentar:

  1. Sehr coole Idee, vor allem das mit der Gefriertasche!!

    Liebe Grüße,
    Carolin

    AntwortenLöschen