8/17/2014

Sieben Sachen Sonntag

Sieben Sachen, die ich am heutigen Sonntag mit meinen Händen gemacht habe. Mehr zur Aktion und alle Teilnehmer findet ihr hier.


Warme Socken angezogen. Brrr, es ist August und ich habe Lust auf heißen Tee und Kürbissuppe.
Gepuzzelt, ein bekanntes Motiv aus unserer Lieblingsstadt. Ob wir die Trilliarde blauer Himmelsteile jemals an die richtige Stelle bekommen?
Eine Wassermelone geschlachtet. Trotz Herbststimmung immer noch lecker. Und gerade recht günstig zu haben.
Nach dem Mittagsschlag einen Rücken gekrault. Ich liebe diese seltenen Schmusemomente mit meiner kleinen rastlosen Hummel.
Ein Buch umgeblättert. Mit heißem Chai Tee neben mir. Ein Vorteil des miesen Wetters ist es auf alle Fälle, mal wieder so richtig zum Lesen zu kommen.

Die zweite "Minigurke" aus unserem Garten geerntet, damit Quatsch gemacht und genüsslich zum Abendbrot verspeist. Ein paar Samen liegen nun fürs nächste Jahr zum Trocknen auf der Fensterbank.
Meine lila Sneakersocken mit Herzmuster beendet und die Ärmel an der Kreisjacke des Kindes begonnen. UFOs endlich beenden verleiht ein wunderbares Gefühl.

Kommentare:

  1. Ich getrau' mich gar nicht zu sagen, dass ich die dicken Socken auch schon ausgepackt habe. UFOs hätte ich auch genug. Aber der innere Schweinehund ...

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja - bei dem "Schietwetter" bekommt man wirklich Lust auf Kürbissuppe :-) .
    Und dann noch kuscheln, lesen und stricken.....urgemütlich!!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen