11/27/2014

Rums #48/14



Voller Stolz zeige ich euch heute meinen Beitrag zum Rumstag. Beim Stöbern durch die Anleitungen auf ravelry bin ich schon vor einiger Zeit auf die Seite von fadenstille und ihre wunderbaren Werke gestoßen. Das Rosinamuster hat es mir direkt angetan.

Als es dann einen Herbst Knit Along zu einer Jacke mit eben diesem Rosinamuster gab, habe ich die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und mitgemacht. Anfangs war es ziemlich knifflig, an soviele Dinge gleichzeigit zu denken. Zopfrand, Blattmuster, Raglanschrägung... Aber die Anleitung ist sehr detailliert und verständlich geschrieben, schnell hat man den Dreh raus.


Ich habe das Rückenmuster leicht verändert, so dass die Musterstreifen breiter auslaufen und nicht schon knapp unter der Achsel auf den Kragenschal treffen. Der Körper ist mit einem Zopfband abgeschlossen, die Ärmel durch ein i-cord bind off, das ich zum ersten Mal ausprobiert habe.


Die Jacke ist wunderbar bequem und warm, ich mag sie jetzt schon sehr. Der grau-braune Farbton lässt sich mit fast allem kombinieren, so dass mich die Jacke sicherlich oft durch den Winter begleiten wird.

1 Kommentar:

  1. Das ist wirklich eine wunderschöne Jacke. Wow!
    Du hast mich nach der Plotterdatei für meine Häuschen gefragt.
    Ich bin da eher altmodisch ;-)
    Ich habe die Häuschen einfach aufgezeichnet und doppelt ausgeschnitten :-)
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen