11/30/2014

Weihnachtskleid Sew Along 2014 - Teil 3

Teil 2 des diesjährigen Weihnachtskleid Sew Along blieb bei mir ohne Post. Mich hatte eine fiese Erkältung ziemlich ausgeknockt, so dass ich abends froh war, einfach nur noch völlig k.o. ins Bett zu fallen. Außerdem hatte ich bisher keine Zweifel an meiner Schnittmusterwahl, bisher... Dazu gleich mehr. Hier kommt nun direkt Teil 3:

Ich bin in Stimmung, erste Nähte sind gemacht!  / Endlich hab ich angefangen / Probemodell sitzt, ich kann den richtigen Stoff zuschneiden / Ich bin ein Streber und nähe jetzt mein zweites Weihnachtskleid / Plätzchenessen ist doch irgendwie auch Nähen, oder?

Ich bin jetztvoll motiviert und habe losgelegt. Bei den Rockplänen bleibt alles beim alten, ein Faltenrock soll es sein. Wahrscheinlich bin ich mutig und starte direkt ohne Probemodell. 
Meinem Vorsatz, die Wasserwirbeljacke aus dem letzten Jahr endlich fertig zu bekommen, bleibe ich treu. Der Kreis ist fast geschafft und ich habe schon die Ärmel begonnen, für ein bisschen Abwechslung beim Stricken. 



Bei der Bluse bin ich etwas ins Wanken gekommen, denn ich habe noch zwei interessante Modelle gefunden, die mit der klassischen Vorstellung von einer Bluse spielen. Links das Modell 12 aus Simplicity Meine Nähmode 2/2011. Es erinnert mich an Mamina, die Ärmel würde ich gerader schneiden, sie bietet sicher genügend Spielraum für das ein oder andere Plätzchen mehr an den Feiertagen ;-) Rechts eine Bluse ohne typischen Hemdkragen aus der Knipmode Nr. 2 - Februar 2012. Diese liegt aus Probestoff zugeschnitten schon auf dem Nähtisch und wartet nur noch darauf, zusammengesetzt zu werden. Wenn sie gut passt, macht sie das Rennen, ansonsten überlege ich mir, ob ich noch die Simplicity Variante teste oder doch zu meinem ursprünglichen Plan zurückkehre.


Ich bin also weit entfernt davon, ein Streber zu sein, aber auf einem guten Weg. Alle Aufträge sind abgearbeitet, die Nikolausstiefel zugeschnitten, genug Zeit und Motivation fürs WKSA. Wie es bei den anderen Teilnehmern aussieht, könnt ihr hier lesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen