12/17/2014

Weihnachtskleid Sew Along 2014 - Teil 5

Die Zeit vergeht wie im Flug, von mir aus könnte der Advent auch sechs Wochen dauern. Aber da ist er schon, der 5. Teil vom Weihnachtskleid Sew Along.


Oah, jetzt aber schnell! / Nur noch der Saum! / Ich könnte hier nochmal nachbessern / Ich bin fertig, zeige aber noch nichts / Ich bin ein Streber und nähe jetzt noch ein Tüdeldü für meine drei Weihnachtskleider

Nachdem mir meine Probebluse so überraschend gut gefallen hat, bin ich bei diesem Schnitt geblieben und habe mich an die Rehkitze getraut. Es lohnt sich wirklich, so eine Generalprobe zu nähen, denn nun gingen mir die bekannten Arbeitsschritte umso leichter von der Hand.
Es fehlt nur noch das Feintuning. Kragen, Knopfleiste (bei der ich mich noch zwischen klassisch und Kam Snaps entscheiden muss) und Säume. Es hat auch gut geklappt. Das Muster trotz mehrerer Schnittteile optisch nicht zu unterbrechen.

Inzwischen habe ich den Oberrock zusammengesetzt und den seitlichen Reißverschluss eingenäht. Ich habe mich für ein Futter entschieden, damit die Falten schöner fallen. Um den Bögen zur Bluse zu schließen, hat der Rock noch einen Babyrudolph über dem Saum bekommen. Als letzten Schritt muss ich nur noch das Futter einsetzen und kräftig bügeln.

Ich bin also auf einem guten Weg irgendwo zwischen kurz vor Schluss und längst fertig. Mein Plan B beziehungsweise Alternativoutfit ist schon zugeschnitten und abgesteckt. Nur zum Nähen komme ich erst Ende der Woche wieder. Es wartet doch noch die ein oder andere Weihnachtsüberraschung auf ihre Vollendung.
Das große Finale werde ich vermutlich dennoch etwas verspätet posten, denn die nächsten Tage sind ziemlich vollgepackt und die Feiertage werde ich mit der Familie genießen. Ich bin aber schon sehr auf alle Ergebnisse des Sew Alongs gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen