1/30/2015

Round 'n' round

Im Internet geistern diverse Anleitungen für Kreisjacke herum. In einer Facebook Gruppe habe ich besonders die gehäkelten Exemplare immer wieder bewundert.
Für den Anfang habe ich mich dann aber doch lieber für eine einfache Strickjacke entschieden.

Ich habe sie in verschiedenen Lilatönen aus reiner Baumwolle gestrickt. Sie gefällt mir richtig gut, vielleicht wage ich mich doch irgendwann an eine große.



1/27/2015

Ein Satz heiße Ohren

Im tiefsten Winter geboren, ist das dennoch nicht meine Jahreszeit. So ein bisschen Puderzucker auf der Landschaft für weihnachtliche Stimmung, das mag ich schon, aber der Rest... Es ist rutschig, man ist zu warm oder zu leicht angezogen, die Nase tropft, die Brille läuft an, die Mütze rutscht...

Besonders die Sache mit der Mütze hat mich schon oft an den Rand des Wahnsinns getrieben. Ständig schauen wieder die Ohren raus und werden kalt. Ich habe diverse gängige Mützen ausprobiert. Vielleicht habe ich einfach nur eine komische Kopfform. Oder doofe Ohren.

Neulich kam mir dann die rettende Idee: eine Mütze mit Ohrenklappen! Gesagt, getan. ICh habe nach Anleitungen gestöbert und mich schließlich für diese mit Zopfmuster von Drops Design entschieden.


Obwohl die Zöpfe immer etwas mehr Garn benötigen als glatt rechts gestrickte Muster, habe ich keine 100 Gramm benötigt. Der Puschel war praktischerweise beim Knäuel schon dabei.


Mit diesem Werk am heutigen CreaDienstag bleiben meine Ohren nun endlich auch bei Wind und Wetter schön warm.

1/22/2015

Rums #4/15

Heute bin ich endlich dazu gekommen, mein Weihnachtsoutfit zu fotografieren. Tadaaa, besser spät als nie, hier am heutigen Rumstag also mein Ergebnis vom Weihnachtskleid Sew Along 2014:


1/15/2015

Rums #3/15


Es ist wieder RUMStag und ich darf euch einen tollen neuen Schnitt zeigen. Bei Mialuna findet ihr schon bald den Wohlfühlpulli Lady Serena für Damen und die Kinderversion Serena. Man kann ihn mit Kapuze oder knöpfbarem Kragen zu nähen.

1/13/2015

Ombre Entrelac Loop



Ein besonders schönes, effektvolles und doch leicht einprägsames Strickmuster ist falsches Entrelac.

1/04/2015

Mein 365 Tage Quilt 2014

Ich habe es geschafft! Mein 365 Tage Quilt in Form eines Kissens ist fertig geworden. Das Layout habe ich noch rechtzeitig beendet, zum Kissen ist es aber erst im neuen Jahr geworden.


Als Verschluss habe ich einen Reißverschluss mit Abdeckung eingenäht, damit das Kissen auch richtig fest gepolstert ist, ohne sich dass der Verschluss aufsperrt.

Insgesamt sind es 361 Quadrate im Maß 5x5cm. Mein Kissen ist nicht perfekt, es hätte hier und da noch akurater gearbeitet sein können. Aber es repräsentiert genau so wunderbar das Jahr 2014. Es lief nicht immer alles schnurgerade, nicht alles passte so, wie es geplant war, es gab Höhen und Tiefen, Falten und Holpersteine, Glitzertage und Kuschelstunden. Aber im Großen und Ganzen war es ein buntes Jahr, dessen leuchtende, glückliche Zeiten die dunklen überstrahlen. 

Dieses Projekt hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich bin richtig stolz auf mein Werk. Am Anfang habe ich noch gut durchgehalten. So ab der Hälfte habe ich dann immer für eine Reihe gesammelt, diese dann zusammengenäht und an die vorangegangene angesetzt. 
Es war auch toll, bei allen Teilnehmern die verschiedensten Decken und Kissen wachsen zu sehen. Es hat meine Lust auf Patchwork neu geweckt, es bleibt sicher nicht beim Kissen allein, auch wenn ich wohl in diesem Jahr kein 365Tage-Projekt starte. Ein entsprechendes Buch mit 5500 Blöcken lag für mich unterm Weihnachtsbaum *g*
Alle Werke werden hier gesammelt. Viel Spaß beim Stöbern!