3/12/2015

Rums #11/15

                     

Weil mein Drucker heute keine Lust hatte, seinen Dienst zu tun, habe ich für Rums stattdessen endlich zum Buch Liebe auf den ersten Stich von Tilly Walnes gegriffen. Ich habe es zu Weihnachten bekommen, nachdem ich durch die Sendung The Great British Sewing Bee darauf aufmerksam geworden bin.

Als erstes Projekt daraus habe ich mir den Rock Clémence ausgesucht, für den ich mir auf meiner Geburtstagsreise extra einen Stoff mitgenommen hatte. Ich fand ihn sehr witzig und irgendwie hat er mich an englische Verkehrszeichen und Doppeldeckerbusse erinnert.


Wie alle Schnitte aus dem Buch ist dieser Rock ganz schnell gemacht und absolut anfängertauglich. Obwohl er einen Reißverschluss in der hinteren Naht hat, habe ich das Ganze vom Schnitt bis zur letzten Naht an nur einem Vormittag fertig bekommen. Ich habe sogar die vorgeschlagenen Nahttaschen hinzugefügt.
 
 
Der Reißverschluss sitzt bombenfest, trotzdem denke ich auch aus optischen Gründen darüber nach, darüber noch einen Knopf anzusetzen.
 

Der Rock sitzt richtig gut und super bequem. Er sitzt locker um die Taille, der Schnitt lässt sich leicht verlängern oder als Hüftrock umarbeiten. Außerdem passt Clémence wunderbar zu meinen roten Socks on a Plane.

 

Kommentare:

  1. Der Rock sieht toll aus und der Schnitt gefällt mir auch super gut!
    Ich mag Röcke mit Taschen. :-)

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen
  2. Schön, der Rock. Und auch ein schöner Stoff.
    LG ella

    AntwortenLöschen