5/14/2015

Rums #20/15

Mit dem aktuellen Wetter macht der Wonnemonat Mai seinem Namen alle Ehre. Es sorgt für gute Laune und macht Lust auf luftige Tops, kurze Hosen und frische Kleider.



Lange habe ich dem neuesten Schnitt vom Milchmonster entgegengefiebert. Dolores habe ich nun zuerst als Kleid genäht. 
Der Stoff ist eigentlich Bettwäsche und ein echtes Flohmarktschätzchen. Vorn blau mit weißen Wolken, kehren sich die Farben auf der zweiten Seite genau um. Beide wollte ich zusammen vernähen. Darum habe ich mich für die Variante mit Passe entschieden. 
 

Statt direkt zu verlängern, habe ich den weißen Saum angesetzt. Mit Stehkragen und kurzen Ärmeln ist es ein wunderbar leichtes Sommerkleid, mit oder ohne Gürtel. Als Verschluss kamen meine geliebten Kam Snaps zum Einsatz. Ich habe nun schon öfter Kleider gesehen, bei denen im Rockteil auf die Knöpfe verzichtet wurde und stattdessen das Vorderteil im Bruch zugeschnitten ist. Diese Variante möchte ich gern noch ausprobieren.



Nun wünsche ich euch noch einen entspannten Rumstag!

Kommentare:

  1. Oh ist das genial das Kleid... Der Schnitt schaut super aus...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Stoffwahl. Deine Dolores sieht ganz wunderbar an dir aus.
    Liebe Grüße
    Anika

    AntwortenLöschen