5/28/2015

Twist Knot


                        

Für eine Hochzeit im Freundeskreis brauchte ich dringend ein festliches und partytaugliches Outfit. Ich habe mir das Ottobre Knotenkleid Twist Knot ausgesucht. Ich hatte es schon einmal genäht, allerdings produzierte es auch in meinem Kopf reichlich Knoten und saß am Ende ganz schrecklich.
In Zeiten von Youtube und Facebook ist man mit seinen Problemen zum Glück nicht mehr allein und ich hatte schnell den Dreh raus. 




Das Kleid ist aus dunkelblauem Jersey genäht, Viskosejersey fällt sicher noch luftiger, zeichnet sich aber leider auch ordentlich an Körperrundungen ab. Ich habe es verlängert, so dass es die Knie umspielt. Als Clou sind die Ärmel aus elastischer Spitze mit Ärmelbündchen.
Ich habe mich darin den ganzen Tag über sehr wohl gefühlt.


Jetzt wo ich weiß, wie es richtig funktioniert, bleibt es bestimmt nicht das letzte Twist Knot. Mindestens ein alltagstaugliches hätte ich noch gern. Dieses aber wandert erst einmal zur http://rundumsweib.blogspot.de/Rums Sammlung.


Hier sieht man die Farbe sehr gut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen