8/11/2015

Das Wolldascherl, ganz ohne Wolle - vTeBSA Woche 1

Jeder in der Nähwelt kennt sie und besitzt mehr oder weniger davon: vergessene Schnittmuster. Mir passiert es besonders oft mit Freebies, schnell abgespeichert, auf die ToDo Liste gesetzt, dann kommt doch immer wieder etwas dazwischen und sie enden als Karteileiche. Dabei sind sie dafür doch viel zu schade und verdienen mehr Aufmerksamkeit.


Das dachte sich auch Carmen von Fabulatoria und rief den "Vergessene Taschen-Ebooks Sew Along" ins Leben. Bis Mitte September steht jede Woche ein anderer Ebook Designer im Fokus. Jeder Teilnehmer hat am Ende sogar die Chance auf tolle Gewinne, auf alle Fälle aber die ein oder andere chice Tasche, die er schon lange nähen wollte.


In dieser Woche sind die Farbenmix Ebooks dran und da verweilen tatsächlich gleich mehrere auf meiner Festplatte in einem tristen Dornröschenschlaf. Den Anfang macht das Wolldascherl von Charlotte Fingerhut. Der Schnitt hat mir von Anfang an gut gefallen, nicht nur, wegen des ursprünglichen Verwendungszweckes.


Sie ist schnell genäht, super erklärt und bietet viele Möglichkeiten zur Variation. Ich habe sie als Kramtasche fürs Auto genäht, für Ersatzlampen, Spiegel, Microfasertuch, Schraubenzieher & Co.
Dafür habe ich die Große Öse weggelassen und Innenfächer hinzugefügt. Die Klappe wird mit einem großen Knopf verschlossen.


Die Kombination aus schwarzem Vichykaro und Uni schwarz ist die Lieblings Stoffwahl meines Mannes, da sie an die Sitze klassischer Porsche 911 erinnert. Es passt ordentlich was rein und ist so immer griffbereit gesammelt.


Jetzt wo der Anfang gemacht ist, werde ich die Tasche ncoh ein paar mal nähen. Für die Filly Pferd Sammlung, Nähutensilien, als Kulturbeutel,... Die Klappe ruft ganz laut danach, je nach Verwendung bestickt zu werden.
Die heutige wandert außerdem in die Sammlung zum Creadienstag. Viel Spaß beim Stöbern!

Kommentare:

  1. Die sieht wirklich schick aus. Diese Anlehung an den Porsche 911 gefällt mir. Dein Mann hat einen guten Geschmack ;o) Schön, dass du dabei bist.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das war ein guter Anstoss. Ich habe zwar wenige UFOs, aber dafür gaaaanz viele noch nicht umgesetzte Schnitte.

    AntwortenLöschen