8/06/2015

Everybody loves ice cream

Juchu, da kam der Sommer doch tatsächlich nochmal zurück. Er hat den perfekten Zeitpunkt für sein Comaback gewählt, wo doch gerade ALLE Schulkinder Sommerferien haben. Für Mamas gibt es die ja leider nicht mehr, aber das ist kein Grund, den Sommer nicht in vollen Zügen zu genießen.


Ich freu mich zum Beispiel gerade tierisch über meinen kühlen Nähplatz, den ich gern aufsuche, wenn es mir mit den hohen Temperaturen doch mal zu viel wurde. Außerdem macht die Sonne gute Laune und das sorgt bei mir für viele DIY Ideen und mindestens genauso viel Motivation, sie umzusetzen.


So entstand auch die Idee zum neuen Sommerteilchen meiner Kröte. Nachdem es bei mialuna im letzten Jahr schon ein Freebook für Damen gab, findet ihr in diesem Sommer die Kinderversion vom Freebook Topas in den Größen 86 bis 152. Ihr könnt es als Top oder Kleid nähen.


Ich habe wieder beim Probenähen mitgeholfen und eine frische Ice Cream Variante genäht, die super zu kurzen Leggins passt. Statt der vorgesehenen Rundpasse habe ich eine in farblich passendem Garn gehäkelt.So schwinden auch in meinem Wolllager langsam die Reste.


Das Shirt sitzt noch recht weit, ich habe es zum Reinwachsen zugeschnitten. Der Ausschnitt lässt sich durch ein Bindeband nach Belieben verstellen. Das Top passt wunderbar zum outnow! und dem Seasonal Sewing im August. Hier werden jeden Monat Teile genäht, die zum laufenden Monat passen, und von Lollipops for Breakfast in der Linkparty gesammelt. Helft mit, die Sammlung zu füllen!


Schnitt: Topas von Mialuna
Stoff: Swafing Joy
Garn: Drops Cotton Light

Kommentare:

  1. Du, das ist echt toll geworden :) besonders deine Häkelpasse gefällt mir total gut! Das muss ich auch mal ausprobieren.
    Liebs Grüßle, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, ich wollte schon lang genau so ein Top oder Kleid machen und der Schnitt kam dafür genau richtig.

      Löschen