8/02/2015

Vintage Loveboat


Mein Lieblingsstoffdealer Fussl&Klex hatte gerade SSV, um neuen Schätzchen für Herbst und Winter Platz zu machen. Das habe ich genutzt und für einige kommende Projekte geshoppt. 

Während der Krötenpapa die kostbare Zeit mit seiner Prinzessin ausgiebig genutzt hat, durfte ich an meine Maschinchen und direkt den ersten Punkt meiner ToDo Liste angehen. Die kleine Kröte braucht dringend neue Schlafanzüge, ihr wisst ja, sie wächst wie Spargel in der Sonne.


Den Anfang machte also ein klassischer Anzug aus Webware. Vintage Loveboat von Cherry Picking finde ich herrlich klassisch und chic. Nicht zu verspielt, aber auch kein schnöder Vichy Karo. Anleitungen für eine Pyjama Hose gibt es im Internet unzählige. Ich habe einen Hosenschnitt mit geradem Bein verbreitert, am Bund befindet sich ein bequemer Gummizug.


Das Oberteil entstand nach dem Hemdschnitt "Fred" aus der Ottobre Nummer 6/2009. Ich habe nur eine Tasche aufgesetzt. Der Pyjama kommt ohne viel Schnickschnack aus, abgesetzte Doppelnähte und Kam Snaps in Rot sowie dunkelblaue Manschetten setzen kleine Akzente, ohne zu überladen.


Das gestickte Boot stammt aus der Feder von Hamburger Liebe und ist bei kunterbuntdesign als Freebie erhältlich. Es rundet den Schlafanzug thematisch ab und ich bin schon ein bisschen neidisch auf meine Kröte, dass sie nun in dieses schöne Stück gekuschelt schlummern darf.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen