5/13/2016

Sommerballerina


Die Eisheiligen kamen heute mit Pauken und Trompeten an, im wahrsten Sinne des Wortes. Wir waren mitten im Fotoshooting, also sich uns eine schwarze Wolke donnernd näherte. Da haben wir dann doch lieber das Feld geräumt.
Nachdem wir gerade die Tür zugemachte hatten, ging draußen schon ein heftiger Gewitterguss nieder.

Aber immerhin ein paar Bilder vom neuen Outfit der Tanzkröte konnten wir schießen. Ich hatte beim Aufräumen meiner Schätze vom vergangenen Sew! Wochenende tatsächlich einen Stoff entdeckt, den ich dort bereits im letzten Jahr gekauft hatte. 


Aber Feen und Einhörner sind zum Glück beliebt wie eh und je. Ich habe daraus ein Sommertop nach dem Freebook von klimperklein genäht, mit Tüllrüschen an den Schultern.


Und bei einer echten Tanzfee darf natürlich das Tüllröckchen nicht fehlen. Hierfür ist eigentlich kein Schnitt nötig. Ich habe zwei unterschiedlich lange Bahnen Tüll jeweils zum Ring geschlossen und dann ineinander gelegt. Leicht gekräuselt werden sie dann an das Bündchen genäht.



Der Tüll ist ein ganz leichter, weicher, der wunderbar bei jeder Bewegung mitschwingt oder im Wind tanzt. 


 

1 Kommentar: