4/25/2017

Eine Hand voll Leben

Unsere Kröte war bei ihrem Start ins Leben ein kleines, zartes Persönchen. Selbst Größe 50 war zu groß. In den Wochen zuvor haben wir gebangt und gehofft, dass sie nicht all zu früh und zart in die Welt geschubst wird. Damals habe ich leider noch nicht selbst Kleidung für sie genäht. Heute kann ich gar nicht mehr glauben, dass wir diesen selbstständigen, klugen, liebenswerten Riesen anfangs auf nur einem Arm halten konnten.


Andere Babys starten noch früher, noch kleiner, müssen ihre ersten Wochen im Krankenhausbett verbringen. Für diese Menschlein hat sich das Probenähteam von Mialuna mächtig ins Zeug gelegt. Wir haben ihre neuen Freebooks getestet und dank guter Kontakte auf die Bedürfnisse der Frühchen angepasst. Es sind eine Menge toller Kleidungsstücke entstanden, die ein bisschen Farbe in den Krankenhausalltag zaubern sollen. Mialuna wird sie gesammelt an Herzenssache übergeben, damit sie genau dort ankommen, wo sie gebraucht werden.


Ich habe ein paar Sets aus Hose und Wickelshirt genäht. Ursprünglich sind Jersey Druckknöpfe gedacht, ich habe an einem Shirt Bänder zum Knoten ausprobiert.


Der dritte Schnitt im Bunde ist ein Strampler ohne Füßchen. 


Um das Outfit komplett zu machen, habe ich noch ein paar Socken dazu gestrickt. Die gehen superschnell (28 Maschen mit Nd. 2,5) und man benötigt nur wenig Garn, was den Resteberg schrumpfen lässt. 


Leider noch immer ein großes Tabuthema im Bereich Kinderwunsch sind Sternenkinder. Leider ist es keine Selbstverständlichkeit, am Ende eine Schwangerschaft nach planmäßigen 40 Wochen ein gesundes Kind in den Armen halten zu dürfen. Ich wünsche mir einen offeneren, verständnisvolleren Umgang damit und hoffe, dass unsere Nähwerke auch ein bisschen zum würdevollen Abschied für die Sternchen und deren Eltern beitragen können. Es ist nur eine kleine Geste, aber ich hoffe, sie kommt an. Hierfür hat Luzie von Lumali Sternchendecken in verschiedenen Größen entwickelt. Dazu gibt es als Erinnerungsstück einen Kuschelstern aus den selben Stoffen.


Die Freebooks für Kleidung und Sternchendecke erscheinen in den nächsten Tagen und stehen dann bei Farbenmix zum Download bereit.
Genäht: Freebooks für Frühchen und Sternchen von Mialuna und Lumali, über farbenmix
Verlinkt: Creadienstag