6/01/2017

Rums 22/17 - Mor Auryn als Rock


Wie versprochen zeige ich heute noch einmal eine ganz andere Mor Auryn, die zeigt, was der Schnitt alles kann. Es muss nicht immer ein ganzes Kleid sein, hier ist es auf einen Rock reduziert.


Hierfür habe ich zweimal das Futterrückteil aus Jersey zugeschnitten. Am Bauch einfach ein Bündchen annähen und schon ist der Rock fertig. Selbst mit dem Legen der Falten ist der Rock ruckzuck genäht und absolut anfängertauglich.


 Man kann natürlich auch einen Rock mit Ballonfalte und Gummi im Saum nähen. Ich wollte aber, das der Rock locker schwingt. 


Verlinkt: Rums

1 Kommentar:

  1. Sehr schönes Stöffchen, macht sich super als Rock!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen