11/11/2017

Die Drei vom Blog Mützen KAL - 1/3

Gerade einmal 10 Tage läuft der neue KAL von Die Drei vom Blog und es sind schon so viele wahnsinnig tolle Mützen entstanden. Auch ich habe einiges gestrickt. Das ist das tolle an einem KAL, man schafft viel und nimmt endlich Projekte in Angriff, die schon ewig auf der Pinnwand warten. 

Angefangen habe ich mit Puppenmützen. Ich habe mir vorgenommen, für den KAL keine neue Wolle zu kaufen, sondern meinen Stash abzubauen. Für die Reste sind Puppenmützen super geeignet. Das Christkind wird die lang ersehnte Baby Born Puppe bringen und diese muss natürlich auch eine warme Garderobe bekommen.

Die Itty Bitty Bear Cubs habe ich einmal mit und in lila ohne Ohren gestrickt. Die kuschelige Zipfelmütze ist frei Nase gearbeitet. 


Aus einem lang gehüteten Knäuel Katia Candy Cotton ist eine Leafy Beanie für das Töchterlein entstanden. 


Zwei pinke Reste wurden zu einem Pussy Hat, ebenfalls für die kleine Dame des Hauses. 


Für mich habe ich aus Medio von Lana Grossa ein Turban(d) gestrickt. In dieser Nadelstärke ging das super schnell. Es gefällt mir auch auf links gedreht sehr gut.


Für Nummer 7 meiner Sammlung habe ich noch dickere Nadeln benötigt. Es ist ein Bamboo Hat aus Lumio von Schachenmayr, das Garn hat reflektierende Streifen und ist damit besonders jetzt in der dunklen Jahreszeit ein guter Begleiter. Und kuschelig warm ist es auch.


Einige zum Thema passende Ideen sind noch auf meiner ToDo Liste, u.a.:
-Fisherman Mütze
-Die Drei vom Blog KAL Mütze aus Bravo Color
-Stirnband aus Stricklieselsträngen geflochten
-Stirnband mit Zopfmuster
-Bunter Wurm in Kindergrösse 
...

Mal sehen, was davon im November noch umgesetzt wird, ein paar Tage hat er ja noch übrig und das Wetter lässt genug Zeit zum Stricken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen